Räucherbrauchtum

 

Seit Urzeiten räuchern wir, um unser Haus und unseren Hof zu schützen, um Dank auszusprechen, uns mit den Ahnen in Verbindung zu setzen oder bei Übergangspunkten in unserem Leben. Die Kräuter und Harze werden durch heisse Kohle oder mit Zunder zum Glühen gebracht, wodurch die darin beheimateten Heilkräfte freigesetzt und mit dem daraus entstehenden Rauch durch die Luft getragen werden. So können wir das erwünschte Wohlbefinden steigern und heilvolle Gedanken ins Bewusstsein holen.

Tauche mit uns in das alte Wissen unserer Ahnen ein und lerne die Welt der archaischen Düfte neu kennen. Gemeinsam werden wir das Jahresrad erkunden, indem du die darin eingebetteten einheimischen Kräuter in ihrem Wirken kennen lernen wirst. Unser Mittagessen werden wir mit selbst gesammelten Wildkräutern auf dem Feuer gemeinsam zubereiten.

Das Herstellen der eigenen individuellen Räuchermischung und den dazu passenden Lederbeutel, sind ebenfalls Bestandteil dieses Kurses.

 

Sei dabei und erlebe das wohltuende Wirken der Pflanzen, die jeden Tag unsere Wege kreuzen.

 

Datum: 11.12.2021

Kosten: CHF 120.- inkl. Mittagessen

Teilnehmer: mind. 4

Ort: Kaltacker, Emmental